Private Equity

Die Private Equity Branche ist auf dem deutschen Markt als feste Größe etabliert, wobei die Investoren nicht in jedem Fall selbst im Land ansässig sind. Die Bandbreite an Investoren ist groß und reicht von großen internationalen Fonds über mittelständisch orientierte Investoren, Investoren mit Branchen- oder speziellem Investitionsfokus (Restrukturierung, Wachstum etc.) bis hin zu kleineren Venture Kapitalgebern.


Ausschlaggebende Erfolgsfaktoren in der Branche sind unter anderem die Internationalisierung des Geschäfts der Portfoliounternehmen, ein sicherer Cashflow sowie Möglichkeiten der nachhaltigen Wertsteigerung aus profitablem Wachstum oder Restrukturierung.


Für die Erreichung hoher Zielrenditen ist eine gute Branchenkenntnis bei der Transaktionsanbahnung, die genaue Analyse im Rahmen der kommerziellen Due Diligence sowie eine überdurchschnittliche Führungskompetenz in den Unternehmen mit klarem Ausstiegsszenario notwendig.

 

Die Kompetenzen von Lexington

Lexington verfügt über umfassende Erfahrungen bei der Beratung von Private Equity Fonds und deren Portfoliounternehmen im Hinblick auf strategische Fragestellungen und die Optimierung von Organisation und Prozessen mit dem Ziel einer nachhaltigen Wertsteigerung.


Dabei kann sich unsere Unterstützung auf die Transaktionsanbahnung über die kommerzielle Due Diligence bis hin zur Optimierung von Portfoliounternehmen und die Vorbereitung und Unterstützung beim Ausstieg aus Investments beziehen. Lexington beteiligt sich auch an Start-ups.
Unter Referenzen finden Sie aktuelle Projektbeispiele aus dem Bereich Private Equity.

 

Referenzen